Suche
Suche Menü

Unsere Partner

KHW Logo 2

Das Offenbacher Handwerk
vereint in der Kreishandwerkerschaft

Das Offenbacher Handwerk umfasst in Stadt und Kreis Offenbach ca. 8.000 Betriebe, die rund 40.000 Arbeitnehmer und mehr als 1.500 Lehrlinge beschäftigen. Die Kreishandwerkerschaft Stadt und Kreis Offenbach ist der Zusammenschluss der im Kammerbezirk Offenbach ansässigen örtlichen berufsständischen Organisationen, den sogenannten Innungen. Der Kammerbezirk Offenbach  ist einer von sieben Kammerbezirken der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main. Eine Kreishandwerkerschaft vertritt innerhalb ihres Kammerbezirks die Interessen des selbständigen Handwerks in Gänze und im Besonderen die spezifischen Belange des organisierten Handwerks, den Innungen. Ihre Arbeit ist darauf ausgerichtet, den Innungsorganisationen als moderner und aufgeschlossener Dienstleistungspartner Unterstützung jeglicher Art zu geben und auf Augenhöhe zu begegnen.

Zu den Kernleistungen einer Kreishandwerkerschaft gehören u. a.
Vertretung der örtlichen Handwerkspolitik und –wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit

  • Zusammenarbeit mit Behörden und Einrichtungen der Stadt und des Kreises
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Informationen zum Wirtschafts-, Handels- Arbeits- und Wettbewerbsrecht
  • Durchführung von Maßnahmen zur Bekämpfung der Schwarzarbeit
  • Organisation der Aus- und Fortbildung
  • Betreuung der Mitgliedsinnungen